Bewegungsqualitäten

Jede Bewegung ist eine Kombination aus Raum, Zeit und Kraft. Kreativer Tanz fördert die präzise Wahrnehmung und Beobachtung der unterschiedlichen Bewegungsqualitäten. Welcher Antrieb oder Bewegungsimpuls steht hinter einer einfachen und/oder komplexen Bewegungshandlung. Im Tanz können neue Bewegungserfahrungen gemacht und probiert werden. Bevorzugte Bewegungen können bewusst werden, bisher vermiedene Bewegungen können ausprobiert werden.

 

Raum und Orientierung – Bewegungsraum 
Raumrichtungen – Raumebenen – Raumformen …. direkt oder flexibel

Zeit und Rhythmen …. langsam oder schnell

Kraft – Energie und Dynamik – Schwer- und Fliehkraft …. leicht oder fest 

 

In jeder Bewegung wirken folgende Qualitäten:

 
Raum: direkt oder flexibel
Zeit: langsam oder schnell
Kraft: leicht oder fest

 
Ich stelle hier „8 Efforts“, Aktionen, also Kombinationen der Qualitäten nach Laban vor. Bewegung ist ein Zusammenspiel aus Raum, Zeit und Kraft. So können zum Beispiel folgende Bewegungen beschrieben werden oder bewusst erfasst:

Aktion/Effort

Zeit

Raum

Kraft

Pressen

langsam

direkt

fest

Gleiten

langsam

direkt

leicht

Fließen

langsam

flexibel

leicht

Wringen

langsam

flexibel

fest

Peitschen

schnell

flexibel

fest

Flackern

schnell

flexibel

leicht

Tupfen

schnell

direkt

leicht

Stoßen

schnell

direkt

fest

leicht      schwer       passiv     aktiv       langsam     schnell

direkt         flexibel       weit       eng         rollen         springen

schwingen         hüpfen        drehen       rennen      schleichen

gross                 klein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s