Materialien

Das ist für mich eine der schönsten Facetten am Kreativen Tanz, dass die Möglichkeit besteht, mit unterschiedlichsten Medien und Materialien zu arbeiten und zu experimentieren. Der Phantasie und Erfahrungsmöglichkeiten sind dabei keine Grenzen gesetzt. Und es ist spannend zu entdecken und zu beobachten wie die unterschiedlichen Stoffe wirken und mit ihren Impulsen aufgenommen, verwandelt, genutzt und bespielt werden.

Musik: Ein elementares Medium (neben der Stille und dem eigenen Rhythmus und dem Lied in einem selbst) ist eindeutig die Musik. Mit größter Sorgfalt und enormen Zeitaufwand, mit Leidenschaft und fast Besessenheit, habe ich Musik gesucht, „getroffen“, gesammelt und ausgewählt. Und sie hat mich gefunden. Das war eine sehr intensive, tief gehende Arbeit, die sich nachwirkend gelohnt hat. Meine Intensität bei der Musikauswahl, hat meinen Schaffensprozess zur Gestaltung des Workshops stark beeinflusst, tags und nachts. Manchmal standen das Thema und die Musik in Konkurrenz und es war nicht klar, wer die Oberhand gewinnt. Schmiegt sich das Thema an die Musik oder unterstützt die Musik das Thema. Welchen Impuls stelle ich in den Vordergrund? Ein neues bewegendes Stück hat manchmal einen fertigen Ablauf komplett umgeworfen, eine neue Stimmung und Intention in das Design gebracht. Das Thema, in meinen Gedanken, in meiner Aufmerksamkeit hat mich jedoch auch immer einer passenden Musik begegnen lassen.

Ölpastellmalkreiden: Ja! Das ist das Schönste für mich! Die Kombination von Tanzen und Malen und Tanzen und Malen und Tanzen. Emotionale und konkrete Bewegungen, innere Phantasiebilder mit Kreiden auf großen und kleinen Papieren zum Ausdruck bringen, aus sich heraus es einfach malen lassen, es geschehen lassen. Und diese Bilder, Striche, Formen, Schwingungen wieder erklingen und schwingen lassen, indem sie getanzt werden von der Malerin, den BetrachterInnen etc. Den Schwung, den Rhythmus, die Kraft des Bildes umsetzen in körperliche Bewegung. Es ist ein berauschendes Farbenmeer zu erleben und ein konzentrierter Genuss, den Schaffensprozess zu begleiten. Dafür wähle und biete ich auch hochwertige Materialien. Ölpastellmalkreiden, gute Wachsmalkreiden und spezielles Papier.

FarbenFarbenFarben

Steine und Hölzer: Zwei Naturmaterialien, die ich gerne einsetze, nachdem ich sie auch selbst aus einem Wald oder aus einem Flussbett zu meiner Wirkstätte getragen habe. Sie verfügen über sehr sinnliche Aspekte und vielfältige Impulse. Sei es, dass die Hölzer beim Tanz der Elemente zum Einsatz kommen oder die Steine im Rhythmus des eigenen Pulses geschlagen werden, immer hat es für mich etwas ganz ursprüngliches, ur-natur-gewaltiges.

Tücher und Decken: Luftige, leichte, fast schwebende, farbenprächtige, pastellene, intensiv-leuchtende Tücher in verschiedenen Größen werden für viele Zwecke angeboten. Der Tanz alleine mit dem Tuch, das die leichten luftigen Bewegungen unterstützt, das Schwingen und Flattern, Gleiten und Schweben. Ebenso wie das prasselnde feurige Duett mit einer Tanzpartnerin und zwei bis vier glutroten und tiefgelben Tüchern. Die Decken von Erd- bis Wassertönen, um sich darin zu wälzen, zu zerren, zu erden, zu ruhen, zu wringen, zu ziehen, zu bedecken, tragen zu lassen.

Impulskarten und Themenkarten: Ich biete verschiedene Kartensets an, die Worte, Weisheiten, Bilder, Symbole, Botschaften, etc. tragen. Sie dienen als individueller Impuls. Die Themenkarten dagegen sind direkter auf Bewegungs-Aufgaben bezogen, z.B. beim Thema Gefühle tanzen, sind auf den Karten die diversen Gefühlsvariationen festgehalten. Oder mit dem Fokus auf die Efforts und dem Ausschöpfen des Bewegungspotentials lege ich Karten mit den verschiedenen Qualitäten aus, z.B. schnell, unten, direkt, fest, leicht, Dreieck, …

Gedichte und Texte: Ich liebe Poesie und begegne immer wieder Worten, Gedichten und Textstücken, die für den Anstoß eines kreativen Prozesses kräftig, zart, anrührend und wertvoll sind. Bewegende Worte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s